• Qigong

    Nachdem 2015 mehrere Kurse liefen, die allesamt sehr gut besucht waren, entschied sich der ESV Büchen, im Februar 2016 eine eigene Sparte hierfür ins Leben zu rufen, in der unsere Mitglieder Qigong lernen und vertiefen können.

    Unter der Leitung von Cornelia Preuß trainieren wir mittwochs von 19:00 bis 20:30 Uhr im neuen
    Sportraum des ESV Möllner Str. 59

    Qigong ist eine chinesische Bewegungskunst mit langsamen, fließenden Bewegungen, deren Wurzeln über 4.000 Jahre zurückreichen. Durch Qigong können sich Beweglichkeit und Wohlbefinden verbessern; Entspannung und Selbstachtsamkeit werden gefördert, Stress kann wirksam bekämpft und die Hektik des Alltags ausgeglichen werden.

    Neben den Aspekten der Gesundheitsförderung kommt bei uns allerdings auch der Spaß beim Training nicht zu kurz und gelegentlich üben wir sogar Elemente aus der Selbstverteidigung.

    Darüber hinaus soll im Sommer wieder "Qigong am Kanal" zum kostenlosen Kennenlernen für alle Interessierten stattfinden. Diese Veranstaltung wurde 2016 an einem sonnigen Sonntag sehr gut besucht und hat es vielen Menschen ermöglicht, Qigong einmal unverbindlich auszuprobieren.

    Wer beim Qigong einmal mitmachen möchte, ist bei uns herzlich willkommen! Sie benötigen dafür lediglich bequeme Kleidung, leichte Sportschuhe oder Socken, Neugier und gute Laune.

    Für Fragen steht Ihnen Petra Globig gerne zur Verfügung. (Kontaktdaten siehe rechts)

    Qigong beim ESV - es sind wieder Plätze frei

    In unserer Qigonggruppe, die immer mittwochs von 19-20.30 Uhr trainiert (im neuen Sportraum des ESV, Möllner Str. 59), sind wieder ein paar Plätze frei geworden.


    Qigong ist eine chinesische Bewegungskunst, deren Wurzeln über 4.000 Jahre zurückreichen.

    Während sich die chinesische Betrachtung auf energetische Aspekte konzentriert (das Qi, die Lebensenergie, wird zu einem verbesserten Fließen gebracht und fördert damit die Gesundheit), können wir auch aus westlicher Sicht viele Wirkungen des Qigong erklären.
    Durch die aufmerksamen Bewegungen werden Anteile der Muskulatur und der umgebenden Faszien erreicht, die im Alltag eher vernachlässigt werden.
    Rein anatomisch betrachtet werden Durchblutung und Beweglichkeit sanft gefördert.
    Blockaden und Verspannungen können gelöst werden. Die bewusstere Atmung fördert eine Massagewirkung auf die inneren Organe.
    Die langsamen, fließenden Bewegungen helfen dabei, die Aufmerksamkeit nach innen zu lenken. Selbstachtsamkeit wird gefördert und es fällt leichter, den Alltagsstress hinter sich zu lassen.
    Die Prinzipien des Qigong lassen sich relativ leicht erlernen, da die einzelnen Übungen mehrfach wiederholt werden.
    Somit eignet sich Qigong auch für Menschen, die wenig sportliche Erfahrung haben und nach einem Einstieg in mehr Bewegung im Alltag suchen.

    Wir freuen uns auf Sie/euch! Fragen können Sie auch an den Sportwart des ESV
    telefonisch unter 0 41 55 /54 02 richten.

  • Ansprechpartner

     

    Petra Globig
    Tel.: 0172 993 3358
    Email:p.globig(at)gmx.de

    Informationen/Hinweise

    Training immer mittwochs, von 19.00 bis 20.30 Uhr im neuen Sportraum des ESV Büchen, Möllner Str. 59


     

     

    Es ist vorgesehen, ab 01.04.2020 einen zusätzl. Spartenbeitrag von 6,00 Euro/monatlich zu erheben.